Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall @ Audi

Informationen der IG Metall für Beschäftigte bei der Audi AG



Sopo Info

IG Metall SopoInfo - Informationen zur Sozialpolitik

01.03.2019 Grundrente soll Lebensleistung honorieren

Die große Koalition hatte sich 2018 auf die Einführung einer Grundrente verständigt. Nun hat Bundesarbeitsminister Hubertus Heil sein Konzept einer "Respekt-Rente" vorgelegt, das aus drei Bausteinen besteht: deutliche Zuschläge für Niedrigrenten nach mindestens 35 Beitragsjahren, ein Renten-Freibetrag in der Grundsicherung sowie Verbesserungen beim Wohngeld. Die IG Metall fordert seit langer Zeit eine Aufwertung niedriger Einkommen bei der Rentenberechnung. Denn eine gerechte Grundrente würde die Lebensleistung stärker honorieren und dabei helfen, Altersarmut einzudämmen.

Anhang:

Grundrente soll Lebensleistung honorieren

Grundrente soll Lebensleistung honorieren

Dateityp: PDF document, version 1.5

Dateigröße: 98.38KB

Download

Letzte Änderung: 01.03.2019


Adresse:

IG Metall Heilbronn-Neckarsulm | Salinenstraße 9 | D-74172 Neckarsulm
Telefon: +49 (7132) 9381-0 | Telefax: +49 (7132) 9381-30 | | Web: www.neckarsulm.igm.de

Service-Links: