Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall @ Audi

Informationen der IG Metall für Beschäftigte bei der Audi AG



Bedarf nach Mitsprache ist groß

Vorschaubild

24.01.2017 200 Vertrauensleute, Beschäftigte und Betriebsräte haben sich am Samstag, den 10. Dezember zu ihrer letzten Vollversammlung in 2016 in der Saline in Offenau zum World Café getroffen.

Themen in der Veranstaltung waren die Ausbildung, Arbeitszeitsysteme sowie Kommunikation.
Rolf Klotz, Vorsitzender des Betriebsrates und Rainer Schirmer, Stellvertreter waren beide als aktive Teilnehmer in den einzelnen Diskussionsrunden beteiligt. "Es besteht ein großer Bedarf der Beschäftigten gehört zu werden und mitreden zu dürfen", so Rolf Klotz. Viele Anregungen aus den Gesprächen waren für ihn sehr hilfreich, denn sie zeigen was die Audianer schon lange umtreibt. Die nun genannte Probleme, Anregungen und Ideen anzugehen ist daher auch ein Wunsch von Rainer Schirmer: "Wir wollen, dass den Kolleginnen und Kollegen künftig keine Steine in den Weg gelegt werden, wenn sie aus persönlichen Gründen Freischichten nehmen möchten". So diskutieren dann zahlreiche Vertrauensleute auch das Thema Zeitsouveränität intensiv mit dem Betriebsrat.
Bei Fragen rund um die neuen Arbeitszeitmodelle scheitert es zu oft bei der Betreuung der Kinder. Das macht es hauptsächlich Frauen, nicht leichter eine Vollzeitarbeit anzunehmen.
Beim Thema Ausbildung gab es ebenfalls eine Fülle von Anregungen. Trainer hätten zu wenig Zeit für die Azubis, die Lehrwerkstatt sei zu klein oder auch die Ausbildungsinhalte müssten schneller und stärker an die Veränderungen angepasst werden, waren Aussagen die intensiv diskutiert und dokumentiert wurden.
Jetzt wird die Vertrauenskörperleitung (VKL) die Daten zusammentragen, aufarbeiten und auf einer der nächsten Vollversammlungen und Vertrauensleute-Info-Veranstaltungen vorstellen. Alexander Reinhart, Stellv. Vertrauenskörperleiter und Moderator dankte den Kolleginnen und Kollegen für ihre sehr hilfreichen Anregungen und sagte zu, diese anzugehen.

Anhang:

Worldcafe

Worldcafe

Dateityp: JPEG image data, JFIF standard 1.00, comment: "Jpeg Codec | fluxcapacity.net \377

Dateigröße: 255.62KB

Download

Letzte Änderung: 24.01.2017


Adresse:

IG Metall Heilbronn-Neckarsulm | Salinenstraße 9 | D-74172 Neckarsulm
Telefon: +49 (7132) 9381-0 | Telefax: +49 (7132) 9381-30 | | Web: www.neckarsulm.igm.de

Service-Links: